AGB's Weingut Stauch 


Verkaufs und Geschäftsbedingungen Stand Januar 2021

Telefonnummer    06322-63927 

Der Vertrag kommt mit Zugang der schriftlichen Auftragsannahme des Unternehmers beim Kunden zustande (per Email, Fax oder Brief).

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

Der Kunde hat ein gesetzliches Widerrufsrecht. d.h. Ist der Kunde ein Verbraucher, so ist er berechtigt seine Erklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und muss schriftlich oder auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. Diskette, CD oder E-Mail) erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Eingang der Waren beim Kunden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an den Shop-Inhaber.

Vom Widerruf ausgeschlossen sind Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können, insbesondere Getränkeflaschen, die vom Verbraucher geöffnet wurden.

Im Falle eines Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die Ware an den Shop-Inhaber zurückzusenden und den Shopinhaber ist verpflichtet, geleistete Zahlungen des Kunden zurückzuerstatten. Bei einer Bestellung bis zu 40 EURO ist der Kunde verpflichtet, die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Das Angebot ist freibleibend.
Die Preise verstehen sich ab 12 Flaschen einschließlich Glas, Verpackung und Mehrwertsteuer ab Weingut Stauch Kallstadt.

Versandkosten NEU
Wir tragen einen Teil der Versand-Verpackungskosten selbst. Ihnen entstehen deshalb in Abhängigkeit von der Bestellmenge lediglich folgende Kosten:
Bis 18 Flaschen 1,20 € / Flasche, jedoch mindestens 7,80 €, ab

19 - 36 Flaschen 0,60 €/ Flasche

37 - 42 Flaschen 0,50€/Flasche,

43 - 59 Flaschen 0,40 €/Flasche,

60 Flaschen bis 89 Flaschen 0,30 € / Flasche.


Ab 90 Flaschen frei Haus an eine Lieferadresse BRD

Der Versand erfolgt in 6er, 12er, 18er Kartons.
Wir erledigen Geschenksendungen nach Ihrer Wahl in 2er, 3er und 6er Kartons mit Frachtkostenvorlage.

Zahlung Erstkunde Vorkasse. Kunde mit Kundennummer Überweisung oder Kartenzahlung.

Beanstandungen bitte innerhalb von 8 Tagen schriftlich melden.

Kristallausscheidungen (Weinstein) sind naturbedingt und kein Grund zur Beanstandung.

Sollte einer der aufgeführten Weine vergriffen sein, behalten wir uns die Lieferung eines geschmacklich und preislich ähnlichen Weines vor, wenn dies nicht ausdrücklich verbeten wird.

Bei Leergutrücknahme frei Weingut. 

Landbell AG

Hinweis auf Beteiligung am Rücknahmesystem der Landbell AG
Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebenen Verkaufsverpackungen hat
sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit
Landbell AG für Rückhol-Systeme Vorstand: Aufsichtsrat: Amtsgericht Mainz HRB 6567 Bankverbindung:
D-55116 Mainz Dieter Arning Ludwig Fürst zu Löwenstein - USt-ID: DE 812 456 315 Bankleitzahl: 550 400 22
Tel: 06131 / 235652-0 Udo Knopf Wertheim-Freudenberg (stellv. Vors.) Konto: 200 414 102
Fax: 06131 / 235652-10 Carl-Detlev Freiherr von Hammerstein
Seite 1/1
tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der
Landbell AG.

Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Weingut zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach §6 Verpackungs- Verordnung dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, (Kundennummer: 4138077) angeschlossen. Weitere Informationen finden sie unter http://www.landbell.de

Jahrgangs und Ausstattungsänderungen können nicht ausgeschlossen werden.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Erfüllungsort und Gerichtsstand Bad Dürkheim.

Geldinstitut:

Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG 

BLZ 547 90000

BIC GENODE 61 SPE

IBAN DE12 5479 0000 0010 6923 85

Steuernummer 312330530/3
UstIdenNr.       DE149403157

Alle vorangegangenen Preislisten vom Weingut Stauch verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

 

 

X. Haftung des Kunden

1. Der Kunde haftet für Schäden an Gebäude und/oder Inventar, die durch ihn selbst, seine Familienangehörigen oder Gäste, Veranstaltungsteilnehmer bzw. - besucher, Mitarbeiter oder sonstige Dritte aus seinem Bereich verursacht werden, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Es obliegt dem Kunden, sich für derartige Haftpflichtfälle ausreichend zu versichern. Das Hotel ist berechtigt, einen Nachweis über eine entsprechende Versicherung zu verlangen.

XI. Schlussbestimmungen

1. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, einschließlich dieser Schriftformklausel,müssen schriftlich erfolgen.

2. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des Kallstadter Landhaus Bad Dürkheim/Pfalz

3. Ausschließlicher Gerichtsstand - auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz des Kallstadter Landhauses Bad Dürkheim/Pfalz

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, ist Gerichtsstand ebenfalls der Sitz des Kallstadter Landhaus Bad Dürkheim/Pfalz.

4. Es gilt deutsches  Recht und  Deutsche Sprache.

5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gleiches gilt bei Vertragslücken. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

6. Ökokontrollstelle

Ökokontrollstelle DE-Öko-039

Weingut Stauch

 

Familie Stauch

 

 

Weinstraße 130

06322-63927

67169 Kallstadt

01.01.2021

 

 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um Cookies zu akzeptieren und um direkt unsere Website besuchen zu können.

Vielen Dank.